Marry, stayed out all Night (KBS2)

Marry stay out all Night

 

Details zum Drama

Titel in Hangul: 매리는 외박중
Erscheinungsjahr: 2010
Episodenanzahl: 16
Genre: Romanze, Komödie

 

HauptdarstellerMarry me mary

 

Vorlage Überschriften_StoryMae Ri soll eine Zwangsehe mit Byun Jung In eingehen, eine Ehe die ihr Vater und dessen Freund schon vor langer Zeit beschlossen haben. Doch Wi Mae Ri, möchte das nicht. Sie trifft auf den Musiker Kang Moo Kyul, beide freunden sich an und er willigt ein, dass Mae Ri und er so tun als seien sie verheiratet, damit sie ihrer arrangierten Ehe entgehen kann. Doch Mae Ri hat nicht mit ihrem Vater gerechnet, der einfach die Ehe zwischen ihr und Jung In registriert. Für Mae Ri und Moo Kyul beginnt ein Netz aus Lügen und dann kommt doch alles anders als gedacht.

 

Vorlage Überschriften_Trailer

 

Vorlage Überschriften_FazitDieses Drama habe ich vor einiger Zeit beendet, da ich hier aber Probleme mit dem alten Anbieter hatte konnte ich darüber noch nicht schreiben. Nun will ich mich aber diesem Drama widmen.

 

Meine erste Einschätzung, ich mag es, auch wenn es mich so manches mal zum Wahnsinn trieb. 

Aber fangen wir mal vorn vorne an. Achtung Spoiler!!

 

Mae Ri (Marry Christmas) und Moo Kyul treffen per Zufall aufeinander, er ist Musiker sie ist ein mitteloses und arbeitsloses Mädchen, was kurz davor ist, auf der Straße zu sitzen, sie liebt Dramen und verbringt fast ihre ganze Zeit damit, diese zu schauen und sich um ihren Vater Sorgen zu machen, der wegen hoher Schulden, ständig auf der Flucht ist. Moo Kyul übernachtet nach einem Saufgelage bei ihr und sie fühlt sich irgendwie von ihm angezogen und abgestoßen, beide werden mehr oder weniger Freunde.

 

Wie es der Zufall so will, trifft ihr Vater auf seinen alten Jugendfreund, der Mae Ri's Mutter ebenfalls kennt. Ihr Vater und dessen Freund haben vor langer Zeit eine Ehe zwischen ihren Kindern ausgemacht und damit beginnt das Drama.

 

An sich find ich die Story ok, nichts neues, aber schon irgendwie lustig. Ich mag es ja, wenn sich die Hauptcharaktere am Anfang nicht wirklich riechen können.

 

Die Story ist ganz nett, auch mit unter ziemlich lustig, zum Beispiel, die Vorstellungen der Jungs, wenn sie einander anrufen und komische Geräusche hören (frag mich, wer beim Sex ans Telefon geht?), ich musste darüber öfter lachen. Eifersucht ist schon eine komische Sache..^^

 

Was mich persönlich aber total genervt hat, war die Versessenheit, die beide Väter an den Tag gelegt haben und mit allen Mitteln Mae Ri und Jung In verheiraten wollten, gegen den Willen beider. Jung In spielt das Spiel mit, aber Mae Ri geht in eine andere Richtung, es ging mir gegen den Strich, dass überhaupt keine Rücksicht genommen wurde und trotz der Beziehungen immer wieder dazwischen gefunkt wurde. Das hat mich bis zum Schluss übel genervt.

 

Worüber ich mich gewundert habe, war die Tatsache, dass Schuhe im Bett getragen wurden, seit wann gibts so was in Korea.. oO Und ich habe sogar Deutsche Produkte im Kühlschrank von Jung In entdeckt, Gerolsteiner Wasser.. 😀

 

Aber mal davon abgesehen, ist es echt ein niedliches Drama, die Hauptcharaktere harmonieren super zusammen, ich bin zwar kein großer Fan von Moon Geun Young, weil ich finde sie sieht auch als Erwachsene immer noch wie ein kleines Mädchen aus, aber ich finde sie hat wirklich gut gespielt, es hat Spaß gemacht, ihr zu zuschauen. Den Einzigen den ich etwas arg steif und langweilig fand war Jung In, da hätte ich mir mehr Leidenschaft gewünscht. Mit ihm bin ich einfach nicht warm geworden, auch wenn es schon die eine oder andere komische Situation gab, zum Beispiel am Frühstückstisch.

Mit diesem Drama habe ich mir doch gern die Zeit vertrieben, auch wenn es nicht herausragend ist. Über das Ende musste ich im übrigen sehr lachen. ^^

 

Für alle die es noch nicht gesehen haben, wünsche ich Spaß und vielleicht kann mir ja auch jemand seine Meinung schreiben. 

 

Vorlage Überschriften_LinkZur Zeit keine verfügbaren dt. Subs

 

Bewertung(Legende: 5 = sehr gut, 4 = gut, 3 = geht so, 2 = schlecht, 1 = kannste vergessen)

Spannung: 2
Humor: 4
Romantik: 4
Soundtrack: 3
Besetzung: 4
Ende: 3

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*