Who are you (tvN)

Who Are U

 

DetailsTitel in Hangul: 후아유
Erscheinungsjahr: 2013
Episodenanzahl: 16
Genre: Romanze, Fantasie, Horror, Melodrama, Mysterie, Action

 

HauptdarstellerWho Are You

 

Story

Yang Si Ohn kann Geister und deren Auren sehen. Was sie zunächst sehr verschreckt, wird zum hilfreichen Mittel in ihrem Beruf. Mit Unterstützung ihres Mitarbeiters Gun Woo, löst sie unterklärliche Fälle, bis sie zu einem Fall kommt, der ihre Vergangenheit und die Gegenwart total durcheinander bringt. Kann sie sich und ihrem Herzen Heilung bringen?

 

Trailer

 

Meine MeinungUnd wieder einmal ein Drama, was ich beendet habe und meine Kritik nun darüber folgt. Denkt bitte daran, dass garantiert Spoiler drin sind.

Manche Dramen, bleiben einem im Gedächtnis, ob man will oder nicht. Und so erging es mir bei diesem Drama, vieles blieb mir im Gedächtnis, ich will versuchen euch das hier auch mal näher zu bringen.

Was mir als erstes positiv auffiel war, dass es in diesem Drama viele bekannte Gesichter gibt, ich mag ja, wenn ich die Personen schon etwas kenne, weil ich dann zu manchen Dramen den Vergleich habe, ob die schauspielerische Leistungen gut odr weniger gut rüber kam.

Who are you (4)

Die Einleitung ins Drama ist gut, alles wird erklärt und auch, wie ihre Gabe sich äußert ist sehr gut dargestellt. Ich habe Respekt vor ihr, dass sie dennoch so schnell wieder arbeiten geht. Als Yang Si Ohn auf ihre neuen "Kollegen" trifft und auch auf Gun Woo, redet dieser sehr respektlos mit ihr, wer sich mit Korea etwas beschäftigt, weiß, dass Respekt immer das oberste Gebot ist, in diesem Fall, ist selbst mir die Kinnlade runter geklappt, als ich das gesehen/gehört habe. Das er dann einen Fehler gemacht hat, kann man sich ja denken..

Who are you (3)

Dieses Drama ist super spannend, jedenfalls für mich, schon der erste "gruselige" Fall geht über 2 Folgen und viele Folgen hängen zusammen, was das anschauen angenehm macht und man bis zur nächsten Folge mitfiebert. Mir hat das sehr gefallen, wie die Folgen aufgebaut waren und das sie sich auch sehr flüssig geschaut haben. Auch die Musik ist sehr angenehm und fließt mit den Folgen dahin.

Schnell taucht natürlich der Charakter des Lee Hyung Joon auf, wobei Yang Si Ohn ihn nur sehen kann, aber ihn nicht einordnen kann. Hyung Joon kann sich ihr nicht mitteilen, also sucht er eine Hellseherin auf, die eigentlich die Leute nur ausnimmt und ihnen was von der Zukunft "vorlügt", aber Hyung Joon kann sie hören, aber nicht sehen. Somit kommt noch eine Person ins Spiel, die aber nur am Rande eine Rolle spielt.

Who are you (1)

Das Drama ist sehr spannend und oft fragt man sich, was wohl der Teamleiter Choi Moon Shik mit allem zu tun hat, denn es wird immer mal etwas angeschnitten, aber im argen gelassen, wie ein kleines Puzzle. Ich hab oft überlegt, ob er wohl für Hyung Joons Tot verantwortlich ist.

Manches im Drama ist nicht nur spannend sondern auch sehr sehr traurig, zum Beispiel die Todesfälle, oder als der Teamleiter Moon dann stirbt, einfach so, brutal und entgültig. Auch wenn man das Gefühl hatte, dass alle in dem Drama böse sind, so haben sich manche als doch Gut erwiesen und zum Aufklären des Dramas beigetragen.

Who are you (2)

Es gab aber auch ein paar Dinge die mir nicht gefallen haben, zum Beispiel, dass Si Ohn einfach Gun Woo anmacht und beide sich natürlich küssen. In diesem Fall, tat mir Hyung Joon sehr leid, er musste immer alles mit ansehen und man hat siene gequälte Seele gesehen. Dann gefiel mir auch nicht, dass sie sich an alle ihre Sunbaes erinnern kann, aber nicht an ihre große Liebe, das sie die alle erkennt, aber er für sie ein Fremder ist, auch wenn er ein Geist ist. Das er später dann auch einmal mit ihr sprechen kann, fand ich etwas irritierend, weil in 98% des Dramas, konnte er es nicht.

 Das waren ggf. auch ein paar Denkfehler von  mir oder ich habe das Drama nicht aufmerksam genug geschaut. 

Das Ende des Dramas klärt aber alles auf, was bis dahin unklar erschien und Hyung Joon kann loslassen. Das Ende war gut, es war alles vorhanden, vor allem war es spannend. Das Gun Woo und Si Ohn "zusammen" kommen, war ja abzusehen, allerdings hätte ich sie eher als Einzelkämpferin gesehen, denn ich fand die nicht ansprechend als Paar. Und vom Küssen sprech ich erst mal gar nicht, ich sag nur Eins unechter gehts nicht.

Was ich dagegen am Ende interessant fand, war der Hinweis, dass Gun Woo scheinbar die gleiche Gabe habt wie Si Ohn, es wird allerdings nicht 100% bestätigt und offen gelassen.

Fazit: Wer ein Drama schauen möchte, mit Spannung, Spiel und Überraschung dem lege ich Who are you ans Herz, es lohnt sich und bis auf wenige Dinge ist es ein super Drama.

 

Deutsche Subs (Link)Fairysubs

 

Bewertung(Legende: 5 = sehr gut, 4 = gut, 3 = geht so, 2 = schlecht, 1 = kannste vergessen)

Bewertung_Who are you

 

 

2 Kommentare zu “Who are you (tvN)

  1. Ein tolles Drama. 🙂 Ich hatte mich immer auf die nächste Folge gestürzt. Ihr müsst sie euch unbedingt ansehen.^^

  2. Kein schlechtes Drama. 🙂 Auch wenn manches man sich vielleicht anders nch gewünscht hat. Aber im großen Ganzen ganz nett für zwischendurch mal.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*